Unser Haus

Architektur

Am Anfang stand die Idee, auf dem 3.300 qm großen Parkgrundstück Wohnangebote zu schaffen, die dem individuellen Alterungsprozess in jeder Situation entsprechen und eine offene, kommunikationsfreundliche Atmosphäre  zu fördern. Bereits bei der Planung wurde dieses Konzept in der Architektur berücksichtigt.
Der Gebäudekomplex besteht aus zwei voneinander getrennten Kuben mit insgesamt 34 Wohnungen, die durch eine großzügige Glaskonstruktion miteinander verbunden sind. Diese Lösung überzeugt nicht nur optisch, sondern trägt durch das auf allen Ebenen eindringende Tageslicht auch zum Wohlbefinden der Bewohner bei. Das Mittelplateau lädt als Ort der Begegnung mit großzügigen Sitzmöglichkeiten zum Verweilen und Austausch ein. Elementarer Bestandteil ist das „Café am Park“ im Erdgeschoss. Für die Bewohner steht eine Tiefgarage zur Verfügung.

Wohnungen

Die Wohnungen umfassen 2,5 bis 3,5 Zimmer und sind zwischen 51 und 90 Quadratmeter groß. Sie verfügen über getrennte Wohn- und Schlafzimmer sowie eine gehobene Ausstattung.
Nach DIN 18025 sind sie behinderten- und rollstuhlfahrergerecht angelegt und bieten die Anbindung an ein Hausnotrufsystem. Jede Wohnung verfügt über einen eigenen Kellerraum.

Da sich alle Aufenthaltsräume nach Osten und Westen zur Sonne orientieren, sind die Wohnungen angenehm hell. Verstärkt wird dies durch viele bodentiefe Fenster. Die Nebenräume dienen als Puffer zwischen den Wohnungen und gewährleisten die Privatsphäre der einzelnen Bewohner.
Zur besseren Orientierung verfügen alle Wohnungstüren über eine unterschiedliche Farbgebung, sodass ein hoher Wiedererkennungswert, zum Beispiel bei Sehproblemen, gewährleistet ist.
Alle Erdgeschosswohnungen haben einen eigenen Garten zur individuellen Gestaltung und Pflege, während zu den im Obergeschoss angesiedelten Wohnungen ein großzügiger Balkon gehört.

Von der Wohnung aus tritt man auf offene, lichtdurchflutete Flure. Diese führen ins Treppenhaus und fördern außerdem den Dialog und die Begegnung der Bewohner untereinander. So verstehen wir unser Haus als offenen Ort, der jederzeit zur Begegnung und zur Pflege von sozialen Kontakten einlädt, der aber auf Wunsch Rückzugsmöglichkeiten und individuelle Freiräume bietet. Ganz wie Sie möchten.

Hier sehen Sie Grundrisse der beiden Wohnkomplexe. Für eine größere Ansicht auf das Bild klicken:

Grundriss 1. ObergeschossGrundriss 1. Obergeschoss Grundriss 2. ObergeschossGrundriss 2. Obergeschoss GesamtkomplexGesamtkomplex



Sie interessieren sich für Miete oder Kauf einer Wohnung?
Elisabeth Marks berät Sie gerne unter der Telefonnummer 0 28 67 / 90 97 98 - 0